Industriekaufleute

 

Fakten

icon_gelb_zeit.png
icon zeit.png

Ausbildungsdauer

3 Jahre

icon_gelb_karriere.png
icon_karriere.png
icon_gelb_ort.png
icon_ort.png

Ausbildungsorte

• Kirchheim

• Kassel

• Fulda

• Schwabhausen, Bickhardt Bau Thüringen GmbH

• Wandersleben, Bauunion GmbH Wandersleben

• Sangerhausen

icon_gelb_check.png
icon_check.png
icon_gelb_money.png
icon_money.png

Ausbildungsvergütung

Tarif West           Tarif Ost

• 1. Lehrjahr:       885€                  798€

• 2. Lehrjahr:    1.108€                  905€

• 3. Lehrjahr:    1.384€               1.124€

icon_gelb_inhalt.png
icon_inhalt.png
icon_gelb_abschluss.png
icon_abschluss.png

Schulische Voraussetzung

• Min. guter Realschulabschluss

Karriere/ Perspektiven

• Baukaufmann/- frau

• Bilanzbuchhalter/-in

• Betriebswirt/-in

• Abteilungsleiter/-in

• Duales Studium

Schlüsselqualifikationen

• Logisches Denken

• Mathematisches Verständnis

• Organisationstalent

• Kontaktfreudigkeit

Ausbildungsinhalte

• Kaufmännische Grundlagen

• Rechnungswesen

• Kosten-, Leistungsrechnung

• Einkauf

• Kaufvertragswesen

• Personal

• Marketing

 

Einblicke

20200803_Azubistart_kaufleute_006.jpg
 

Wahre Worte

Weil ich während meiner Ausbildung viele verschiedene Abteilungen durchlaufe, lerne ich das Unternehmen sehr gut kennen. Dieser Überblick lässt mich Zusammenhänge besser verstehen.

Nele, 20 Jahre

 

Die Ausbildung

Als angehende/-r Industriekauffrau/-mann lernst Du alle betrieblichen Prozesse kennen und arbeitest vom ersten Tag an aktiv im Tagesgeschäft mit. Bestandteil Deiner Ausbildung sind alle kaufmännischen und verwaltenden Abteilungen, die Du in regelmäßigen Abständen durchläufst.

Während der praktischen Ausbildung im Unternehmen lernst du verschiedene Funktionsbereiche von Bickhardt Bau kennen, die du in regelmäßigen Rhythmen durchläufst: z. B. Einkauf, Kalkulation, Lohnbuchhaltung, Finanzbuchhaltung oder die Maschinentechnische Abteilung.

Du unterstützt die Fachabteilungen unter anderem bei der Kalkulation von Angeboten, dem Einkauf von Materialien und der Überprüfung von Rechnungen. Zudem besuchst Du an zwei Tagen in der Woche die Kaufmännische Berufsschule. 

facebook_logos_PNG19751.png
1000px-Instagram_logo_2016.svg.png