STUDIUM PLUS

Bauingenieurwesen

 
20190319_Andre_Sandy_7328a
20190319_Andre_Sandy_7335
20190319_Andre_Sandy_7290a
20190319_Andre_Sandy_7352a
20190319_Andre_Sandy_7338

Fakten 

 

Studienzeit

7 Semester

Studienort

Technische Hochschule Mittelhessen

Außenstelle Bad Hersfeld 

Schulische Voraussetzung

• Abitur

• FOS

Ausbildungsvergütung

• 1. Studienjahr:              800€

• 2. Studienjahr:              900€

• 3. & 4. Studienjahr:    1.000€

Ort der Praxisphasen

Alle Bickhardt Bau-Standorte

Studieninhalte 

• Grundstudium:

    Mathematik, Mechanik, Naturwissenschaften,

    Bauinformatik, Baurecht

• Hauptstudium:

    Grundbau, Stahlbau, Vermessung, Vergaberecht, 

    Projektstudium im Unternehmen, Bachelorthesis

• Praxisphasen:

    Integration in ein Projektteam, Kennenlernen der

    Arbeitsabläufe, Erstellung von Projektarbeiten 

Karriere/ Perspektiven

• Abrechner

• Bauleiter

• Projektleiter

• Master Studium

Schlüsselqualifikationen

• Räumliche Vorstellungskraft

• Mathematisches und technisches

  Verständnis

einblicke

 

wahre Worte

Das Studium Plus bietet einem viele Vorteile:

Ich werde praxisnahe betreut und bekomme sogar eine Vergütung,

so dass ich unbeschwert studieren kann.

Sandy, 21 Jahre

 

Das Studium

In Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), Außenstelle Bad Hersfeld, bieten wir  das Studium Plus in den Studiengängen Bauingenieurwesen an.

Die Seminare und Vorlesungen finden in der Außenstelle der THM in Bad Hersfeld statt. Die Zahl der Studierenden ist sehr klein, so dass besser auf Deine individuellen Bedürfnisse eingegangen werden kann. Sämtliche Praxisphasen, die gleich mit dem ersten Semester beginnen, finden bei uns im Unternehmen bzw. auf unseren Baustellen statt.

Schon früh lernst Du so die Aufgabenbereiche und den Arbeitsalltag kennen. Das ist eine ideale Vorbereitung auf die Anforderungen im späteren Berufsleben.

Das Beste: Du brauchst Dir in der Studienzeit keine Gedanken über Deinen Unterhalt zu machen, denn Du wirst von uns finanziell unterstützt.

  • Facebook
  • Instagram

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.

Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

facebook_logos_PNG19751.png
1000px-Instagram_logo_2016.svg.png